Als kreativer Video- und Filmproduzent kommt er dem, was man schlechthin die eierlegende Wollmilchsau nennt, am nächsten – ob im Regie-Stuhl, an der Kamera oder am Schnittplatz. Neuerdings auch (wieder) an den Tasten. Texten, schreiben, mit Worten jonglieren und so. So oder so – mit 113 Prozent Passion für sein Werk. Diese textuellen Werke entstehen seit Herbst 2016 für das SalzburgerLand Magazin.

Im Jahr 1985 geboren in Vöcklabruck in Oberösterreich, hat es ihn im Herbst 2006 nach Salzburg verschlagen, wo er Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Audiovisuelle Medien an der Universität zu studieren begann. Mit Engagement im Print-, Radio- und Videojournalismus machte er sich im März 2011 mit seiner Firma RAPHAEL AUER video productions selbstständig. Trotz seines Schaffens in der Video- und TV-Branche schloss er als Unternehmer dennoch noch sein Magisterstudium im Juni 2013 ab.

Neben seiner Tätigkeit an TV(-Live)-Kameras (z.B. für SKY, PULS4, ORF, usw.) produziert er meist eigens konzipierte Image- oder Eventvideos. Vor allem in der Musikvideo-Abteilung feierte er Erfolge, wie etwa mit seinem Video So wie du bist für den Salzburger Musiker Dame (im Jahr 2014 Airtime im TV auf VIVA & gotv).

Wenn er gerade keine Kamera in der Hand hat, Artikel bzw. Doku-Treatments schreibt oder Film-Projekte plant, findet man ihn meist in den Bergen (im Sommer wie Winter) – oder er jagt sich diverse Downhill-Trails runter (z.B. im Bikepark Leogang im wunderschönen Pinzgau).

Raphael Auer lebt in Salzburg (und liebt Salzburg) & arbeitet quasi überall in Österreich bzw. teilweise an verschiedenen Orten in Mitteleuropa.